obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Shutline
(셔트라인 / Shut Line)
 
Mangaka: Kyou  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Altraverse (Der Manhwa läuft noch)
Ursprünglich erschienen 3 Bände ab 2023 (Der Manhwa läuft noch)
 
Übersetzer: Klarissa Pech
Übersetzung aus dem Koreanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Shutline"
 
© Altraverse
© 2023 Kyou
Altraverse
Shin-Geon Moon ist ein Automechaniker ohne eigene Werkstatt. Seine Kunden sucht er sich auf Parkplätzen, wobei er große Autos mit reichen Leuten bevorzugt.
Allerdings versucht er seine Klienten auch abzuschätzen und wenn er meint, dass es sich lohnt, baut Shin auch kleine Fehler ein, in der Hoffnung, dass sich die Leute deswegen wieder an ihn wenden.
Doch dieses Mal scheint Shin einen Fehler gemacht zu haben. Der Kunde, dessen Wagen er repariert hat, schmeißt zwar mit Geld nur so um sich, ist aber auch sauer, weil er wegen Shin einen Termin verpasst hat.
Es stellt sich aber heraus, dass der Kunde der Gangster Jake war. Er gehört zu den „Mercifuls“, einer Gang, die sich gerade in der Gegend breit macht. Selbst mit den Russen legt sie sich erfolgreich an.
Shin hatte Jake zwar seine Karte gegeben, damit er ihn anruft, wenn der Wagen streikt, aber es stellt sich heraus, dass Jake in der Zwischenzeit mehr über ihn weiß, als es Shin lieb ist.
Als Ausgleich für die Sabotage soll Shin Jake einen blasen. Auch wenn Shin damit keine Probleme hat, stört es ihn etwas, dazu gezwungen zu werden. So macht er eine Art Duell daraus.
Zwar schafft es Shin so, Jake zu beruhigen, aber der sieht es eher als Einladung, wieder vorbei kommen zu können.
In dem Manhwa geht es um die Beziehung zwischen einem Gangster und einem Automechaniker, der versucht, auf der Straße zu überleben. Dabei wird der Mechaniker immer mehr in die Ganggeschichten verwickelt, auch wenn er versucht, sich dort herauszuhalten. Aber Jake will von Shin mehr als nur Autoreparaturen.
Grafisch ist der Manhwa in Ordnung. Die Charaktere sind unterschiedlich gestaltet und passen zu ihren Rollen. Die Frisuren sind eher einfach gehalten. Bei den Gesichtern fallen die schmalen Augen und die etwas spitzen Nasen auf. Aber immerhin werden die Emotionen ordentlich dargestellt. Die Kleidung passt zu den Charakteren. Sie tragen Shirts, Jacken oder als Gangster auch mal Geschäftsanzüge. Die Kleidung ist nicht besonders detailreich, aber passt sich gut den Posen und dem Körperbau an. Wobei auffällt, dass die meisten Charaktere sehr muskulös gebaut sind. Bettszenen gibt es allerdings nicht zu sehen. Statt dessen öfters Quickies auf einsamen Parkplätzen und in Seitenstraßen. Dabei wird allerdings nichts zensiert. Gegenstände sind teilweise recht einfach, aber dann wieder auch sehr detailliert gezeichnet. Die Hintergründe sind sauber und abwechslungsreich umgesetzt.
 
BoysLove, nur für Erwachsene
Erotik, Liebe, Thriller, Yakuza

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Februar 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-2255-3
ASIN 3753922552

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 8,04 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im März 2023
ISBN vom Originalband 9791197746253
Frontcover Shutline 1 Backcover Shutline 1   japcover Shutline 1

Band 2
Erschienen im Mai 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7539-2256-0
ASIN 3753922560

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 16,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im März 2023
ISBN vom Originalband 9791197746260
Frontcover Shutline 2   japcover Shutline 2

Band 3
Angekündigt für August 2024 (Der Band ist angekündigt)
ISBN 978-3-7539-2790-9
ASIN 3753927902

Kaufpreis: 16,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 16,00 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im März 2023
ISBN vom Originalband 9791197746277
  japcover Shutline 3


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.