obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Auch wenn es nur auf Probe ist ...
(お試しとはいえ、好きすぎる / Otameshi to wa Ie, Suki Sugiru)
 
Mangaka: Chitose Yu  
 
Verlag: Erschien ab 2024 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschien 1 Band 2022 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Madlen Beret
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Auch wenn es nur auf Probe ist ..."
 
© Egmont Manga
© 2022 Chitose Yu
Egmont Manga
Hiroki Ogami ist Angestellter in der Drogerie Yubikita. Er mag seinen Job. Er mag seine Arbeit. Und sein tägliches Highlight ist, wenn Shintaro Takimoto den Markt besucht. Der besucht den Laden regelmäßig und mit ihm kann er sich gut über Spiele und Mangas unterhalten. Auch wenn das seinem Chef nicht so gut gefällt.
Eines Abends, als Hiroki wegen Überstunden verspätet nach Hause geht, trifft er zufällig auf Shintaro, der von einem langen Meeting kommt. Sie stellen fest, dass sie beide zum Bahnhof müssen. Aber für Shintaro ist es etwas peinlich, da er Hiroki nur als Verkäufer kennt.
Shintaro erzählt, dass er als Fitnesstrainer arbeitet, was auch seinen ständigen Trainingsanzug erklärt. Woraufhin das Gespräch zum Beziehungsstatus wechselt, denn Hiroki findet, dass Shintaro einen tollen Körper haben muss. Aber sie stellen fest, dass sie beide aktuell Solo sind.
Wobei Shintaro schon für jemanden schwärmt. Auch wenn Hiroki neugierig ist, bleibt Shintaro hartnäckig und verrät nicht, in wen er verliebt ist. Erst am Bahnhof, kurz bevor sie sich sich trennen, gesteht er, dass Hiroki es ist, in den er verliebt ist. Dann verschwindet er und lässt den verdatterten Hiroki zurück.
Hiroki weiß nicht, wie er mit dem Geständnis umgehen soll. So kann er sich nicht konzentrieren und macht in den folgenden Tagen Fehler bei der Arbeit. Dazu kommt, dass sich Shintaro nicht blicken lässt, wahrscheinlich, weil es ihm peinlich ist.
So ergreift Hiroki die Initiative und versucht Shintaro zu treffen. Zumal die Ware angekommen ist, auf die der gewartet hat. Als sie sich treffen, meint Shintaro, dass ihm das Ganze peinlich ist und dass er sich nicht erklären kann, warum er Hiroki das Liebesgeständnis gemacht hat.
Doch Hiroki schneidet ihm das Wort ab. Ihm hat der Antrag irgendwie geschmeichelt und meint, dass sie es miteinander probieren könnten. Und er fordert Shintaro dazu auf, ihn dazu zu bringen, dass er sich in ihn verliebt.
So beginnt in dem Manga die Liebesgeschichte zweier Angestellte, die sich zufällig in einem Geschäft getroffen haben. So müssen sie lernen, wie es ist, miteinander zu leben. Aber auch, dass es einsame Zeiten geben kann, in denen der andere nicht da ist.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind sauber und individuell gestaltet. Die Frisuren passen zu den Gesichtern, die ordentlich gezeichnet sind. So zeigen sie gut ihre Gefühle, auch wenn sie teilweise etwas übertrieben wirken. Auffällig ist nur der leichte Silberblick der Charaktere. Die Kleidung ist neben Hirokis Schürze auf der Arbeit nur einfache Freizeitkleidung. Diese ist aber mit den Falten gut den unterschiedlichen Posen angepasst. Auffällig sind nur Shintaros Rucksack und vor allem Hirokis Brusttasche. Nackt zeigen beide einen guten, nur leicht übertriebenen Körperbau. Die erotischen Szenen sind spielerisch, aber auch leicht zensiert. Gegenstände sind einfach, aber sauber gezeichnet. Dieses gilt auch für die wenigen Hintergründe.
 
BoysLove, ab 18 Jahre
Liebe, Erotik, Slice of life

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband
Erschienen im Juli 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7555-0346-0
ASIN 3755503468

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)
Kaufen bei Egmont Manga

Der Originalband erschien im Juni 2022
ISBN vom Originalband 978-4-7997-5776-5
Letzter Band
Frontcover Auch wenn es nur auf Probe ist ... 1 Backcover Auch wenn es nur auf Probe ist ... 1   japcover Auch wenn es nur auf Probe ist ... 1


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.