obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Am Ende des Weges
(最果てに惑う / Saihate ni Madou)
 
Mangaka: Hato Momoyama  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Dokico (Der Manga läuft noch) (Edition "Am Ende des Weges – Limited Edition" läuft)
Ursprünglich erschienen 2 Bände ab 2023 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Benjamin Leimser
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Am Ende des Weges"
 
© Dokico
© 2023 Hato Momoyama
Dokico
Yuri Waku ist tot. Sie hat sich das Leben genommen, weil ihr Aushilfslehrer, Herr Matsumoto, sie missbraucht hat. Deswegen hat Yuris Bruder Kazuma Herrn Matsumoto ermordet und er ging für die Tat sieben Jahre lang ins Gefängnis.
Das Gefängnis hat Kazuma nur ausgehalten, weil er sich an Yuris Grab bei ihr entschuldigen wollte, dass er an dem Verhängnisvollen Tag nicht bei ihr sein konnte. Und danach wollte er sich umbringen, um seine Schuld zu sühnen.
Denn er hat nicht nur Herrn Matsumoto getötet, sondern dadurch auch seine Mutter sehr unglücklich gemacht. Vor allem aber fühlt er sich gegenüber Shiika, der Tochter von Herrn Matsumoto, schuldig. Denn die hat ihn überrascht, als er über der blutverschmierten Leiche ihres Vaters stand. Er wusste nicht, dass Herr Matsumoto ein Kind hatte und so hat er sie zur Waise gemacht.
Auf dem Weg zum Friedhof erzählt ihm seine Mutter, dass sie im Waisenhaus Izumino arbeitet, um seine Schuld etwas zu mildern. Nach dem Gebet am Familiengrab sieht Kazuma aber noch ein fremdes Mädchen an ihrem Grab beten, dass ihm bekannt vorkommt.
Zuhause fällt ihm ein, woher er das Gesicht und vor allem die Augen kennt. Er sucht daraufhin im Internet und ist sich danach sicher, dass sie Shiika Matsumoto, die Tochter von seinem Opfer ist.
Umso größer ist sein Erstaunen, dass seine Mutter abends dieses Mädchen mit nach Hause bringt. Sie nennt sich Shiika Nishimi und ist eine Waise aus dem Waisenhaus, indem seine Mutter immer arbeitet. Aber da er nun ebenfalls zu Hause wohnt, hat seine Mutter beschlossen, dass es Zeit wird, sie zu adoptieren, weil sie wieder eine Familie haben möchte.
Sofort melden sich in Kazuma die Schuldgefühle. Aber er weiß nicht, was er tun soll. Zumal er sich nicht sicher ist, ob seine Mutter weiß, wer Shiika ist und ob Shiika sich noch an ihn erinnern kann.
Und neben der Frage, ob Shiika ihn wiedererkannt hat, fragt sich Kazuma, ob sie vielleicht ihre Adaption arrangiert hat, um ihn eines Tages umbringen zu können.
Der Manga handelt von einem jungen, selbstmordgefährdetem Mörder, der unversehens mit der Tochter seines Opfers konfrontiert wird. Allerdings stellt er schnell fest, dass diese Tochter der jüngeren Schwester, die er vermisst, sehr ähnlich ist. Aber die Tochter scheint ihre eigenen Pläne zu verfolgen.
Grafisch ist der Manga etwas durchwachsen. Die Charaktere sind unterschiedlich sauber, fast realistisch, gezeichnet. Aber dadurch erkennt man auch kleine Fehler und außerdem wirken die Gesichter manchmal etwas einfach und leblos. Die Haare sind detailreich gestaltet und die Gesichter leben von den großen Augen. Die Gefühle sind ordentlich umgesetzt. Die Kleidung ist einfache Freizeitkleidung. Zum Teil scheint sie etwas zu groß zu sein, was die vielen Falten erklärt, die die Kleidung plastisch aussehen lässt. Nur Kazumas Mutter und Yuki in dessen Erinnerung tragen passende Kleidung. Gegenstände sind einfach, aber gut erkennbar umgesetzt. Die Hintergründe sind detailliert gezeichnet.
 
Editionen: Am Ende des Weges (Der Manga läuft noch)
  Am Ende des Weges – Limited Edition (1 Band) (Der Manga läuft noch)
 
Seinen, ab 14 Jahre
Drama, Psychologisch, Thriller, Tragödie

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im März 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-98745-011-2
ASIN 3987450118

Kaufpreis: 12,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 22,71 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Juni 2023
ISBN vom Originalband 978-4-86468-177-3
Frontcover Am Ende des Weges 1 Backcover Am Ende des Weges 1   japcover Am Ende des Weges 1

Band 2
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2024
ISBN vom Originalband 9780-4-86468-239-8
  japcover Am Ende des Weges 2


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.