obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Ihr letztes Mahl
(极刑·饭 / Jixing Fan)
 
Mangaka: Yi Fan  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Manlin (Der Manhua läuft noch)
Ursprünglich erschienen 10 Bände ab 2015 (Der Manhua läuft noch)
 
Übersetzer: Lin Zihan
Übersetzung aus dem Chinesischen.
 
Wertung 2
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Ihr letztes Mahl"
 
© Manlin
© 2015 Yi Fan
Manlin
Als Junge hat sich Fan Chan über seinen Vater geärgert. Eines Tages bittet ihn der Vater, für ihn ein Essen zu kochen, dass Chan als Junge gerne gekocht hat. Doch Chan weigert sich, denn er sah in ihm nur als nutzlosen Esser an, der die Wohnung verdreckte.
Als Chan aber Abends wieder in die Wohnung zurückkehrte, hatte sich sein Vater aufgehängt. Aber Trauer erfasst Chan erst, als er den Abschiedsbrief liest. Denn sein Vater hätte vor seinem Tod gerne noch einmal das Essen gegessen. Nun fürchtet Chan, dass er jedes mal, wenn er das Essen kocht, an seinen Vater erinnert wird.
Jahre später ist Chan ein Koch geworden, der die Henkersmahlzeit für die Gefangenen im Gefängnis von Yucheng kocht. Weil das ein neues Konzept der Gefängnisleitung ist, bekommt er dabei besondere Aufmerksamkeit. Für Chan ist es auch etwas Besonderes, da die erste Mahlzeit dieser Art ausgerechnet das Essen ist, dass er seinem Vater verweigert hat.
Doch durch das Essen wird der Delinquent an seine eigene Kindheit erinnert.
In dem Manhua wird gezeigt, wie Chan verschiedene chinesische Mahlzeiten für die Delinquenten zubereitet. Er kocht sehr gewissenhaft, interessiert sich dann aber nicht dafür, ob es den Gefangenen schmeckt. Von denen wird ziemlich emotionslos kurz erzählt, warum sie zu Tode verurteilt worden sind. Um so wichtiger ist es, dass das Essen sie an ihre Familie, Freunde und Kindheit zurück erinnert, bevor sie aus dem Raum geführt werden. Interessant an dem Manhua sind allerdings die begleitenden Texte.
Auch grafisch ist der Manhua nicht so gut. Die Charaktere sind zwar unterschiedlich, aber auch einfach und detailarm gestaltet. Die meisten haben eine einfache Frisur oder nur sehr kurze Haare. Viele Gesichter sind glatt und konturlos. Nur das Alter oder starke Gefühle können Falten erzeugen. Als Kleidungen tragen die meisten Charaktere ihre Uniformen. Sei es als Koch, Polizist, Wärter oder Gefangener. Diese Uniformen sind einfach gestaltet und passen sich nur grob den Posen der Charaktere an. So ist der Star des Manhuas das Essen. Die Zutaten und die Mahlzeit werden fast realistisch dargestellt. Auch die verschiedenen Schritte in den Rezepten werden detailliert und sauber erklärt. Der Vorgang endet jeweils mit dem korrekten Verspeisen der Mahlzeiten. Auch Gegenstände, die nicht zum Zubereiten der Speisen gehören, sind ordentlich gezeichnet. Die Hintergründe sind einfacher, aber dennoch detailreich dargestellt.
 
Seinen, ab 16 Jahre
Psychologisch, Drama, Thriller

Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Januar 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-910748-12-5
ASIN 3910748120

Kaufpreis: 18,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 13,50 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Frontcover Ihr letztes Mahl 1 Backcover Ihr letztes Mahl 1  


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.