obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Watch Dogs Tokyo
 
Zeichnungen: Syuhei Kamo  
Story: Seiichi Shirato  
 
Verlag: Erscheint ab 2024 bei Tokyopop (Der Manga läuft noch)
Ursprünglich erschienen 2 Bände ab 2023 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Tony Toshimitsu Tran
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Watch Dogs Tokyo"
 
© Tokyopop
© 2023 Syuhei Kamo / Seiichi Shirato
Tokyopop
Um das Verbrechen zu bekämpfen soll in Tokio das Überwachungssystem J-ctOS installiert werden. Allerdings gibt es Gruppen, die diese Technologie bekämpfen, da das System jede Bewegung aufzeichnet und so alle Bürger genau überwacht.
Selbst Polizisten wie Wachtmeister Gordon sehen das System kritisch. Denn während kleine Kriminelle geschnappt werden, befürchtet er, dass die Korruption in den höheren Kreisen wächst. Besonders die Betreiber von J-ctOS, die Blume Corporation, ist in seinen Augen besonders korrupt.
So schließt sich Gordon als Goda der Hackergruppe „TYO DedSec“ an, die auf Spionage spezialisiert ist.
Gemeinsam mit SSB schleicht Goda in das Hauptquartier von Blume. Neben dem Diebstahl von Daten wollen sie dort auch noch ein kleines Programm hinterlassen. SSB kennt sich dort gut aus und so gelangen sie in den Serverraum. Leider löst eine Fledermaus einen Alarm aus. Während sich Goda mit den Wachen beschäftigt, lädt SSB die Daten herunter.
Der Plan gelingt und als Blume sich feiern lässt, fällt plötzlich das Licht aus und statt dessen wird ein Clip von „TYO DedSec“ gezeigt, der die Korruption anprangert.
Auch wenn Blume die Tat herunterspielt und nicht upgedatete Software als Ursache für den Einbruch sieht, müssen sie Aktionen zur kommenden Wahl absagen. Was für „TYO DedSec“ ein kleiner Sieg ist.
Der Manga handelt von einem Polizisten und seinem Kampf gegen korrupte Politiker und eine Überwachungsfirma die alles mitbekommt, was in Tokio vor sich geht. Denn die Firma hat ihn bei einem Mordfall verhindert, dass er weiter ermittelt, obwohl er sich wegen dem Täter nicht sicher war.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Die Charaktere sind etwas hart, aber dafür sauber und detailliert getroffen. Die Gesichter sind etwas spitz, aber unterschiedlich, mit charakteristischen Falten gezeichnet. Emotionen sind einfach, aber auch etwas übertrieben umgesetzt. Die Kleidung ist eher einfach gestaltet, Anzüge und Uniformen ohne größere Details. Gegenstände sind sauber und detailreich gezeichnet. Kämpfe werden hart geführt, ohne übertrieben zu wirken. Die Hintergründe sind sauber, aber etwas einfach gezeichnet.
 
Seinen, ab 12 Jahre
Science Fiction, Drama, Thriller

Bislang 2 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-9684-4
ASIN 3842096844

Kaufpreis: 7,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,08 Euro
Kaufen bei Amazon (*)

Der Originalband erschien im Juli 2023
ISBN vom Originalband 978-4-10-772613-1
Frontcover Watch Dogs Tokyo 1 Backcover Watch Dogs Tokyo 1   japcover Watch Dogs Tokyo 1

Band 2
Erschienen im Juli 2024 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-8420-9684-4


Der Originalband erschien im August 2023
ISBN vom Originalband 978-4-10-772627-8
Frontcover Watch Dogs Tokyo 2   japcover Watch Dogs Tokyo 2


Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links.
Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.