obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



The Prince of Tennis
(テニスの王子様 / Tenisu no Oujisama)
 
Mangaka: Takeshi Konomi  
 
Verlag: Erschien ab 2006 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 42 Bände 2000 - 2008 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Cora Hartwig
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 14 Gasteinträge. Davon haben 12 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,3.
Eure Kommentare zu "The Prince of Tennis"
 
© Tokyopop
© 2000 Takeshi Konomi
Tokyopop
Ryoma ist neu an der Seigaku Junior High School. Sein Vater, Nanjiro Echizen,ist ein bekannter Tennis-Star, der in die USA gegangen ist.
Daß sein Sohn Ryoma aber vier mal US-Juniorenmeisterschaft gewonnen hat, ist weniger bekannt.
Auf dem Weg zum Trainig legt er sich gleich mit älteren Schülern an, die auch im Tennisclub der Schule sind. Weil diese schon länger dabei sind, fordert einer von ihnen, Sasabe, Ryoma heraus. Und erlebt sein blaues Wunder.
Denn Ryoma kontert alle fairen und unfairen Attacken mit gekonntem Spiel. das bringt ihm aber auch Bewunderung bei Sakuno ein, Mitschülerin und Enkelin der Trainerin hier, die schon Ryomas Vater trainiert hat.
Auch weitere Klassenkameraden melden sich zum Tennis an: Horio, Kachiro und Katsuo. Tomoka Osakada bildet den Grundstock für Ryomas Fanclub.
Aber gemeinsam müssen sie gegen die klassenhöheren Schüler bestehen, die teilweise mit unfairen Methoden, aber auch mit hartem Training, den Jungs das Leben zur Hölle machen.
Doch immer schafft es Ryoma, auf sportliche Art zu kontern.
Die Story könnte interessant sein, aber sie ist leider zu vorhersehbar. Ryoma ist fast schon übertrieben sportlich und höflich und die Jungs aus den höheren Jahrgängen entweder korrekt oder extrem unfreundlich. Nur Momoshiro ist halbwegs normal.
Auch optisch ist der Manga nicht so toll. Zwar gibt es viele Charaktere, die alle unterschiedlich sind, aber sie wirken vom Gesicht her in der falschen Perspektive. Allerdings wirken sie auch realitätsnah und beim Spiel sehr dynamisch. Ein weiteres Plus ist die sehr saubere Ausführung.
 
Bislang 42 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2 3 4 5

Band 41
Erschienen im September 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-329-0
ASIN 3867193290

Kaufpreis: 13,20 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 13,20 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2008
ISBN vom Originalband 978-4-08-874443-8
Frontcover The Prince of Tennis 41   japcover The Prince of Tennis 41

Band 42
Erschienen im November 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-764-9
ASIN 3867197644

Kaufpreis: 26,97 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 26,97 Euro
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2008
ISBN vom Originalband 978-4-08-874522-0
Letzter Band
Frontcover The Prince of Tennis 42   japcover The Prince of Tennis 42

Bislang 42 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2 3 4 5