obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Red Eyes
(レッドアイーズ / Reddoaiizu)
 
Mangaka: Jun Shindo  
 
Verlag: Erschien ab 2001 bei Planet Manga (Der Manga ist abgebrochen worden)
Ursprünglich erschienen 25 Bände 2000 (Der Manga läuft noch)
 
Übersetzer: Christine Roedel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Es gibt 45 Gasteinträge. Davon haben 35 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 4,3.
Eure Kommentare zu "Red Eyes"
 
© Planet Manga
© 2000 Jun Shindo
Planet Manga
Der jahrelange Krieg zwischen Dragnov und Regium neigt sich dem Ende entgegen. Die überlegenen Truppen von Dragnov zerstören die letzten Verteidigungslinien der Truppen aus Regium als plötzlich die dir Red Eyes, ein Trupp mit schwerbewaffneten Kampfanzügen auftaucht. Acht Mann schaffen es alleine, den Vormarsch der Truppen aus Dragnov in diesem Abschnitt aufzuhalten. Aber sie töten auch die überlebenden Soldaten von Regium, um so den nachrückenden Truppen von Dragnov den Durchmarsch zu ermöglichen. Allen voran der zweite Kommandant Julian Kreitz.
Als sie sich sammeln, schließen sie die Falle für den Kommandanten, indem sie ihn wegen Hochverrats festnehmen. Er alleine soll für das Massaker an den Soldaten von Regium verantwortlich sein wie der Rest seiner ehemaligen Truppe bezeugt.
Der Kommandant der red Eyes wird wegen Hochverrats ins Gefängnis gesteckt, wo er bis zu seinem Todesurteil bleiben soll.
Sein Name ist Leutnant Grant Mills.
Doch er kann der Todeszelle entkommen und beginnt nun einen Kampf gegen seine ehemalige Einheit, die ihn verraten hat.
Auch wenn "red Eyes" als Antikriegsmanga angeküdigt wird, so stehen doch ebenso endlose wie sinnlose Schlachten im Vordergrund der Geschichte. Und mit der Held ist jemand, der alles und jeden besiegen kann und jede noch so gut gelegte Falle wittert. Für manche mag da ja eine spannende Geschichte sein, hier führt sie eher zu einer Abwertung.
Dafür ist "red Eyes" grafisch im Großen und Ganzen in Ordnung. Die Hintergründe sind gut und die handelnden Personen haben klare Gesichter, die mehr sind, als bloße Masken.
 
Shounen, ab 14 Jahre
Science Fiction, Drama, Mecha, Thriller

Bislang 8 Bände auf Deutsch erschienen.

Seite: 1 2 3

Band 11
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im April 2007
ISBN vom Originalband 978-4-06-372283-3
  japcover Red Eyes 11 japcover_zusatz Red Eyes 11

Band 12
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Februar 2008
ISBN vom Originalband 978-4-06-375448-3
  japcover Red Eyes 12

Band 13
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Mai 2009
ISBN vom Originalband 978-4-06-375714-9
  japcover Red Eyes 13

Band 14
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im April 2010
ISBN vom Originalband 978-4-06-375910-5
  japcover Red Eyes 14

Band 15
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im März 2011
ISBN vom Originalband 978-4-06-376036-1
  japcover Red Eyes 15

Band 16
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im März 2012
ISBN vom Originalband 978-4-06-376142-9
  japcover Red Eyes 16 japcover_zusatz Red Eyes 16

Band 17
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Dezember 2012
ISBN vom Originalband 978-4-06-376727-8
  japcover Red Eyes 17

Band 18
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Dezember 2018
ISBN vom Originalband 978-4-06-376919-7
  japcover Red Eyes 18

Band 19
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im Oktober 2014
ISBN vom Originalband 978-4-06-377077-3
  japcover Red Eyes 19

Band 20
(Der Band ist (noch) nicht angekündigt)


Der Originalband erschien im November 2015
ISBN vom Originalband 978-4-06-377354-5
  japcover Red Eyes 20

Bislang 8 Bände auf Deutsch erschienen.
Seite: 1 2 3