obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



White Pearl
 
Mangaka: Nadine Büttner  
 
Verlag: Erschien ab 2007 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2007 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "White Pearl"
 
© Carlsen Verlag
© 2007 Nadine Büttner
Carlsen Verlag
Die Barfrau Pearl trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum. Ein Pirat, den sie als Kind gerettet hat, hat ihr zum Dank die White Pearl geschenkt. Diese Perle ist von keinem großen Wert, aber sie öffnet eine bestimmte Tür. Und wer diese Tür öffnet, der wird vom Glück gesegnet sein.
Der junge Pirat Hank erkennt die Perle an Pearls Hals. Und so beschließt er mit seinen Brüdern, Pearl mitsamt der Perle zu rauben.
Auch wenn sich die drei etwas dusselig anstellen, schaffen sie es Pearl zu entführen. Sie wehrt sich aber auch nicht richtig, da sie merkt, dass sie gegen die drei Piraten keine Chance hat.
Allerdings zeigt Pearl den drei Brüdern auch, dass man mit einem einfachen Leben glücklich sein kann.
Dennoch machen die Brüder weiter und der große Augenblick ist gekommen, in dem Hank die geheimnisvolle Tür öffnen kann.
"White Pearl" ist so eine kleine Piratengeschichte mit einem interessanten Ende.
Grafisch ist der Comic recht gelungen. Die Charaktere sind zwar teilweise etwas schräg gezeichnet, aber dennoch insgesamt gut gelungen und abwechslungsreich. Die Hintergründe sind sauber und detailliert gezeichnet.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im April 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-66002-2
ASIN 3551660026

Kaufpreis: 1,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,01 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 2696901
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2007
Letzter Band
Frontcover White Pearl 1 Backcover White Pearl 1