obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Blood - The last Vampire
 
Mangaka: Benkyo Tamaoki  
 
Verlag: Erschien ab 2002 bei Planet Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2001 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Burkhard Höfler
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 22 Gasteinträge. Davon haben 14 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 3,4.
Eure Kommentare zu "Blood - The last Vampire"
 
© Planet Manga
© 2001 Benkyo Tamaoki
Planet Manga
Das Mädchen Saya sieht aus wie eine gewöhnliche Schülerin. Sie ist allerdings teilweise eine Vampirin, die andere "niedere" Vampire jagt.
Sie ist Mitglied einer von Menschen geleiteten Organisation zur Bekämpfung von Vampiren. Diese allerdings behandelt sie fast wie eine Sklavin und das, obwohl Saya eine ihrer besten Kämpferinnen ist.
Im aktuellen Fall legt sich Saya mit einer Rockerbande an, die von Vampiren geleitet wird. Was sie allerdings nicht weiß, ist, daß diese Bande eine Falle für Saya darstellt.
Die Charaktere aus "Blood" sind sehr hart gezeichnet. Was bei anderen Mangas vielleicht störend wirkt, passt hier zur harten und dunklen Geschichte. Sie wirkt so glaubhafter.
Die Geschichte selbst hat zwar ein paar Schwächen, zeigt aber Benkyo Tamaokis Gedanken zum Vampirismus deutlich (am Ende erklärt er seine Ideen dazu in einem Interview).
Nur daß er wie andere vor ihm, seine Wurzeln aus dem Hentai-Bereich ("Sex-Philes") nicht verschleiern kann, stört dabei.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juni 2002 (Der Band ist erschienen)
ISBN 3-89921-208-8
ASIN 3899212088

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,49 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1384270
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Blood - The last Vampire 1