obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Blood Rushing Night
 
Mangaka: Eve / Kitsune  
 
Verlag: Erschien bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Wertung 3
Es gibt 25 Gasteinträge. Davon haben 24 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 2,3.
Eure Kommentare zu "Blood Rushing Night"
 
© Egmont Manga
© Eve / Kitsune
Egmont Manga
"Blood Rushing Night" ist das Erstlingswerk zweier deutschen Newcomerinnen.
Er handelt von dem Wasserfanuh Ma-Lang und Tsabori, einem Elfen, den ein düsteres Geheimnis umgibt.
Eines Tages, nachdem Ma-Lang in einer Kneipe beim Spiel verloren hat, wird er draussen von einem Vampir angegriffen. Dabei eilt ihm Tsabori zu Hilfe. Gemeinsam können sie den Vampir vertreiben, doch Tsabori wird dabei schwer verletzt.
Grafisch sollte man von "Blood Rushing Night" nicht so viel erwarten. Es ist eine Mischung aus vielen Stilarten. Aber für Neulinge sind die Zeichnungen recht gut und sie steigern sich.
Inhaltlich ist der Comic recht langweilig. Es passiert wenig und dabei wird noch versucht, eine Bandbreite von Mangathemen wie Fantasie oder Yaoi abzudecken. Weniger wäre hier sicher mehr gewesen.
Nichts desto Trotz schön zu sehen, daß sich in Deutschland allmählich eine Comicszene etabliert.
"Blood Rushing Night" besteht aus ca. 60 Seiten. Der Manga erschien in der "Manga Power".
 
Bislang 0 Bände auf Deutsch erschienen.