obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Ja-Dou - Tejou & Keika
 
Mangaka: Tsubasa Kawahara / Mamiya Oki  
 
Verlag: Erschien ab 2007 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2002 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Kristina Iwata-Weickgenannt
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Ja-Dou - Tejou & Keika"
 
© Carlsen Verlag
© 2002 Tsubasa Kawahara / Mamiya Oki
Carlsen Verlag
Teiou ist ein Marshall der Himmelswelt, der auf geheiss seines älteren Bruders Shouou auf der Erde ist, um Dämonen zu jagen. Dabei muss er feststellen, daß es gar nicht so einfach ist, sie zu finden, denn Dämonen können sich hervoragend tarnen.
So verdächtigt er den wandernden Heiler Keika wegen seiner Schönheit ein Dämon zu sein. Allerdings muss Teiou erfahren, daß Keika ein Dorf voller kranker Leute geheilt hat. So etwas tun Dämonen nicht.
Doch als Keika kurz darauf von dem Dämon angegriffen wird, der die Leute im Dorf krank gemacht hat, muss Teiou erfahren, daß er sich geirrt hat. Keika ist doch ein Dämon.
Weil ihn Keika fasziniert und weil dieser ein Dorf geheilt hat, nimmt ihn Teiou mit in das Himmelsreich. Dort erhält er die Erlaubnis, Keika zu behalten. Allerdings behandelt er Keika nicht wie sonst üblich als Diener, sondern will ihn zu seinem Adjudanten machen. Insofern geniesst Keika erheblich mehr Freiräume als andere Diener. Schliesslich werden die beiden noch ein Paar.
Als aber immer mehr Leute Dämonen fangen und halten, kommt es schliesslich zur Katastrophe. Ein junger Adliger wird wegen einem Dämon gtötet.
Der hohe Rat tritt zusammen und beschliesst, daß alle Dämonen im Himmelreich getötet werden müssen. Teiou, der als Prinz ebenfalls in dem hohen Rat vertreten ist, muss sein Bestes geben, um Keika zu retten.
Inhaltlich geht es in dem Manga darum, wie Teiou als Marshall des Himmels und Keika als Dämon sich zusammengefunden haben. Allerdings wird dabei auch die Gesellschaft des Himmels gut vorgestellt.
Optisch ist der Manga recht gut gelungen. Die Charaktere sind gut, abwechslungsreich und detailliert gestaltet. Bei den Hintergründen sieht es allerdings anders aus. Mehrfach werden sie einfach durch Schraffierungen und Muster ausgeblendet. Die wenigen Hintergründe, die es gibt sind dann auch sehr einfach gezeichnet und durch Rasterfolie überdeckt.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juni 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-78160-4
ASIN 3551781605

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,91 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1575839
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2002
Letzter Band
Frontcover Ja-Dou - Tejou & Keika 1 Backcover Ja-Dou - Tejou & Keika 1