obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Ultra Maniac
 
Mangaka: Wataru Yoshizumi  
 
Verlag: Erschien ab 2007 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 5 Bände 2001 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Karsten Küstner
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 5
Es gibt 2 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 5,0.
Eure Kommentare zu "Ultra Maniac"
 
© Tokyopop
© 2001 Wataru Yoshizumi
Tokyopop
Ayu Tateishi ist glücklich. Sie ist die Beste in dem Tennis-Club der Schule, überall beliebt und, wenn auch heimlich, in den gutaussehenden Tetsushi verliebt.
Alles läuft glatt, bis sie Nina Sakura, einer neuen Schülerin an der Schule, hilft, ihren Computer zu suchen.
Denn Nina ist eine kleine Zauberin. Sie kann mit Hilfe ihres Computers zaubern. Und weil Ayu so nett ist und ihr bei der Suche geholfen hat, beschliesst Nina, auch ihr mit ihrer Magie zu helfen.
Doch nun beginnt Ayus Leben schief zu laufen. Sie wird in einen Jungen verwandelt, ihr Mitschüler Hiroki verliebt sich in sie und sie streckt Jungs mit einem Elektroschock nieder. All das verdankt sie Ninas Magie.
Dabei wirkt Ninas Magie eigentlich ziemlich gut. Nur die Anwendungen muss sie noch lernen und das Ziel ihrer Zauber ist auch nicht unbedingt immer das Richtige.
Und während Ayu versucht, ihr Image als cooles Mädchen zu behalten und Tetsushi dazu zu brigen, sich in sie zu verlieben, bastelt Nina weiter an ihren kleinen Zaubern, um Ayu eine Freude zu machen.
Zeichnerisch ist der Manga sehr gut. Das Charakterdesign ist gut gelungen und der Wiedererkennungswert der Charaktere übersteht sogar noch den Geschlechtertausch. Und obwohl es um Schüler geht, tragen sie auch ab und zu unterschiedliche Kleidung. Die Hintergründe sind sauber und der Einsatz der Rasterfolie passend.
Auch inhaltlich ist der Manga schön. Zuerst Ayus Neugier auf Ninas Zauber, dann ihre Ablehnung und Ninas kindliche Freude am Zauber testen, kommen sehr gut rüber. Auch die Reaktionen auf Ninas Zauber wirken nicht gekünstelt.
 
Bislang 5 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im August 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-076-3
ASIN 3867190763

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,41 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1326027
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Ultra Maniac 1 Backcover Ultra Maniac 1  

Band 2
Erschienen im Oktober 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-077-0
ASIN 3867190771

Kaufpreis: 9,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,84 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 391800
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Ultra Maniac 2 Backcover Ultra Maniac 2  

Band 3
Erschienen im Dezember 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-078-7
ASIN 386719078X

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,60 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 394371
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Ultra Maniac 3 Backcover Ultra Maniac 3  

Band 4
Erschienen im Februar 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-079-4
ASIN 3867190798

Kaufpreis: 12,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,31 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1717765
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Frontcover Ultra Maniac 4 Backcover Ultra Maniac 4  

Band 5
Erschienen im April 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-080-0
ASIN 3867190801

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 7,99 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1458686
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2001
Letzter Band
Frontcover Ultra Maniac 5 Backcover Ultra Maniac 5