obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



12 Days
 
Mangaka: June Kim  
 
Verlag: Erschien ab 2007 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Aranka Schindler
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "12 Days"
 
© Tokyopop
© 2006 June Kim
Tokyopop
Noah ist tot. Sie starb durch einen Autounfall.
Obwohl sich Noah von Jackie getrennt und einen Mann geheiratet hat, liebt sie Jackie immer noch.
So beschliesst Jackie, Noah mit einem besonderen Ritual zu ehren. Sie will 12 Tage lang Noahs Asche trinken. Noahs Bruder Nock besorgt sie ihr aus Noahs Urne.
Während dieser Tage erinnern sich Jackie und Nick an Noah und kommen sich durch ihre Trauer näher. Dabei erinnert sich vor allem Jackie an die schönen gemeinsamen 4 Jahre, die sie mit Noah zusammen war.
Aber sie erinnert sich auch an ihre Trennung von ihr, Noahs unerwartetes Geständnis, demnächst zu heiraten.
Aber dennoch will sie es schaffen, Noahs Urne zu werden.
"12 days" ist ein melancholischer Comic, in dem es um die Erinnerung an einen Menschen geht, den man verloren hat. Jackie wählt einen exentrischen weg, um sich an Noah zu erinnern, aber auch, um sie an sich zu binden.
Optisch ist der Manhwa recht einfach gezeichnet. Die Zeichnungen sind sauber und detailiert, aber sehen stellenweise auch leer aus. Das Charakterdesign ist in Ordnung und passt zu den Leuten.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Dezember 2007 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-311-5
ASIN 3867193118

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,93 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 424171
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2006
Letzter Band
Frontcover 12 Days 1 Backcover 12 Days 1