obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



remember
 
Mangaka: Benjamin  
 
Verlag: Erschien ab 2008 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2004 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Thomas Schöner
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 4,0.
Eure Kommentare zu "remember"
 
© Tokyopop
© 2004 Benjamin
Tokyopop
Bei "remember" muss der Leser selber entscheiden, was er in den Händen hält: Einen Manhua mit Artwork oder ein Arbook mit Manhuas.
Der Band beinhaltet zwei Manhuas, "Niemand kann fliegen. Niemand kann sich erinnern" und "Der Sommer in jenem Jahr", aber ein fast ebenso großer Teil nehmen einzelne Zeichnungen ein, die der Zeichner zum Teil recht drastisch kommentiert hat, aber auch Bemerkungen und Kommentare zu seinem Leben.
Der erste Manhua, "Niemand kann fliegen. Niemand kann sich erinnern", handelt von einem Comiczeichner, in das sich das Mädchen Yu Xin verliebt hat.
Ein Grund von Yu Xin, sich in ihn zu verlieben, war aber, daß er Comics zeichnet. Sie selbst wollte früher selber Comics zeichnen, hat aber auf Drängen ihrer Umgebung damit aufgehört.
Nun soll er ihre Träume verwirklichen. Allerdings wird ihr Druck auf ihn zu groß, vor allem, da die chinesische Comicindustrie nur auf bewährte Comics setzen will. Daran zerbricht dann ihre Freundschaft.
Der andere Manhua, "Der Sommer in jenem Jahr", dreht sich um einen Jungen, der die Akademie der Schönen Künste besuchen darf. Neben Lili trifft er dort noch auf einen armen, aber begabten Zeichner, der allerdings von allen nieder gemacht wird.
Inhaltlich zeigen die Manhuas die chinesische Jugend. Man lebt zwischen arm und reich, alte Politkommissare bestimmen über junge Ideen, es fehlt der Platz, sich frei zu entfalten. Aber trotzdem gibt es noch die Möglichkeit, sich selber zu verwirklichen.
Grafisch ist der Manhua interessant. Als erstes fällt es ins Auge, daß er komplett farbig gezeichnet ist. Allerdings werden dabei teilweise so wenig Farben benutzt, daß die Zeichnungen doch Schwarzweißzeichnungen ähneln. Die Farbe ist aber so eingesetzt, daß die Zeichnungen einem wie Tusche vorkommen.
Die Manhuas sind unterschiedlich. Währen der erste Manhua ein recht realistisches Charakterdesign hat, so sind die Charaktere in der zweiten Geschichte eher verschwommen. Das kommt aber auch von der Erzählweise: "Niemand kann fliegen. Niemand kann sich erinnern" ist eher ein Comic, während "Der Sommer in jenem Jahr" eher einer bebilderten Geschichte gleicht.
Die einzelnen Bilder im zweiten Teil des Bandes zeigen aber, wie gut Benjamin realistische Bilder zeichnen kann.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Juni 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-443-3
ASIN 3867194432

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,69 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 258486
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2004
Letzter Band
Frontcover remember 1 Backcover remember 1