obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Chrome Breaker
(クロム・ブレイカー)
 
Mangaka: Chaco Abeno  
 
Verlag: Erschien ab 2008 bei Egmont Manga (Der Manga ist abgeschlossen) (Edition "Chrome Breaker – Luxury Edition" ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 4 Bände 2006 - 2009 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Costa Caspary
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 2 Gasteinträge. Davon haben 2 eine Wertung abgegeben mit der durchschnittlichen Note 5,0.
Eure Kommentare zu "Chrome Breaker"
 
© Egmont Manga
© 2006 Chaco Abeno
Egmont Manga
Im Vatikan herrscht große Aufregung. Angeblich hat man die langesuchte Tochter Marias gefunden. Sofort macht sich Major Harry auf den Weg, um dieses zu überprüfen.
Die Tochter ist Akira Nagisa. Sie verlor als kleines Kind ihre Eltern bei einem Unfall und lebt nun als Waise in der Kirche Bethlehem in Japan.
Ihr Freund aus alten Zeiten, Seishiro, hat sich zu ihrem Beschützer aufgeschwungen.
Er kann ihr allerdings nicht helfen, als eines Tages zwei unheimliche Geschwister auftauchen, die hinter Akira her sind. Dafür taucht ein weiterer Kämpfer auf, der die beiden Geschwister beseitigt.
Chrome Takagi heisst er und soll von nun an im Auftrag des Vatikans Akiras Beschützer sein. Das ist allerdings Seishiro nicht recht, obwohl er einsehen muss, daß er die letzten Angreifer nicht selber abwehren konnte.
Nachdem auch Major Harry und Oberpriesterin Kyoko auf ihre spzielle Art und Weise eingetroffen sind, wird es etwas ruhiger.
Doch das ändert sich, als Meister Cyus vom Tiamatkonzern eintrifft. Der Konzern ist alt, beherrscht Europa und wird von Däonen geleitet.
Und Meister Cyus ist einer der mächtigsten Dämonen des Konzerns.
Doch eigentlich ist er nicht hinter Akira hinterher sondern eher an Chrome interessiert. Denn dieser birgt ein dunkles Geheimnis.
"Chrome Breaker" ist ein recht blutdürstiger Manga, bei dem die Bösen über Leichen gehen. Aber auch wenn sie nur die Kulisse zu einem Kampfmanga bilden, so wird hier eigentlich zu sehr mit christlichen Themen gespielt.
Grafisch ist der Manga in Ordnung. Allerdings haben die jüngeren Charaktere etwas zu grösse Köpfe. Generell ist aber das Charakterdesign auch bei den Nebencharakteren gut gelungen und die Charaktere sind wie die Hintergründe sauber gezeichnet.
 
Editionen: Chrome Breaker (Der Manga ist abgeschlossen)
  Chrome Breaker – Luxury Edition (1 Band) (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Bislang 4 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im Juli 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-6921-5
ASIN B00297FTPI

Kaufpreis: 177,90 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,60 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 926007
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2006
ISBN vom Originalband 978-4-04-853970-8
Frontcover Chrome Breaker 1 Backcover Chrome Breaker 1   japcover Chrome Breaker 1

Band 2
Erschienen im September 2008 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-6922-2
ASIN 3770469224

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,78 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1066144
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juni 2007
ISBN vom Originalband 978-4-04-854106-0
Frontcover Chrome Breaker 2 Backcover Chrome Breaker 2   japcover Chrome Breaker 2

Band 3
Erschienen im März 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-6948-2
ASIN 3770469488

Kaufpreis: 6,50 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,60 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1061528
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Juli 2008
ISBN vom Originalband 978-4-04-854201-2
Frontcover Chrome Breaker 3 Backcover Chrome Breaker 3   japcover Chrome Breaker 3

Band 4
Erschienen im April 2010 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-7704-7130-0
ASIN 377047130X

Kaufpreis: 19,95 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 2,94 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 117325
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im November 2009
ISBN vom Originalband 978-4-04-854397-2
Letzter Band
Frontcover Chrome Breaker 4   japcover Chrome Breaker 4