obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Love Cupid
(Ren Ai Cupie)
 
Mangaka: Miki Kiritani  
 
Verlag: Erschien ab 2009 bei Carlsen Verlag (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2006 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Till Weingärtner
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 3
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Love Cupid"
 
© Carlsen Verlag
© 2006 Miki Kiritani
Carlsen Verlag
Hiyo Yoshikawa ist glücklich. Endlich, nach vier langen Jahren, ist sie auf der Schule des Jungen, den sie liebt.
Aber ihre Hoffnung erhält sofort einen Dämpfer, denn auf dieser Schule sind Beziehungen zwischen Mädchen und Jungs streng untersagt.
Da landet plötzlich neben ihr ein Pfeil von Cupid. Subaru und Kanata haben es sich zur Aufgabe gemacht, entgegen den Schulregeln unglücklich verliebten Mädchen zu helfen.
Mit ein wenig Training und etwas Hilfe gelingt es Hiyo auch, ihren Traummann Soh zu treffen.
Nur leider stellt sich heraus, daß sich Soh in den vier vergangenen Jahren gewandelt hat. Hiyo muss einsehen, daß sie vier Jahre lang vergeblich gewartet hat.
Weil Subaru und Kanata sich so um sie gekümmert haben, schliesst sich Hiyo Cupid an.
Ihre nächste Kundin ist Chiaki. Sie sucht jemanden, der ihr auf ihrer Webseite schreibt und anscheinend das gleiche Hobby hat wie sie: Leckere Kuchen und Torten.
Weil der Name nicht bekannt ist und Subaru keine Daten zu Kuchen essende Jungs in seiner Datenbank hat, gehen Hiyo und Kanata schliesslich selbst durch die Cafes. Dabei werden sie beinahe von der Schulaufsicht erwischt.
Schliesslich finden sie Chiakis Traummann, doch nun bekommt sie kalte Füsse. Da kann nur ein Traumdate helfen, organisiert von den Cupids.
Weil alles so gut läuft und Hiyo leidenschaftlich bei der Sache ist, entwirft sie Flugblätter, in denen sie für Cupid wirbt. Leider fällt eines davon der Schülersprecherin Akami in die Hände. Diese ist sofort hinter Hiyo her und will Cupid verbieten.
Aber ist Akami wirklich so streng oder am Ende doch nur eine Kundin von Cupid? Wobei ihr Fall ein ganz besonderer Fall ist.
So ist der Manga eine nette Geschichte über die Liebe und wo sie hinfällt. Und dadurch, daß die Geschichten nicht immer gradlinig sind, macht es den Manga spannender.
Hinter dem Hauptmanga gibt es mit "Girlfriend" noch eine weitere Geschichte.
Grafisch ist der Manga eher Mittelmaß. Das Charakterdesign ist einfach und teilweise recht simpel gezeichnet. Dazu kommt ein übermässiger Einsatz der Rasterfolie.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Januar 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-551-78607-4
ASIN 3551786070

Kaufpreis: 8,90 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,89 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1858066
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2006
Letzter Band
Frontcover Love Cupid 1