obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Private Love Stories
(Atashi wa sore wo gaman dekinai)
 
Mangaka: Maki Enjoji  
 
Verlag: Erschien ab 2009 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 3 Bände 2004 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Alexandra Keerl
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Bislang gibt es keine Gasteinträge.
Eure Kommentare zu "Private Love Stories"
 
© Tokyopop
© 2004 Maki Enjoji
Tokyopop
Dieser Manga beinhaltet vier Kurzgeschichten, bei denen es um Liebe, aber auch um Sex geht.
In der ersten Geschichte, "Ich ertrag daas nicht!", ist Mahiro die Geliebte von Kyoichi. Er quält sie gerne etwas, macht sie scharf und lässt sie dann unbefriedigt zurück.
Mahiros Freundin Chika, der sie ihr Leid klagt, rät ihr, Kyoichi zu verlassen.
Und tatsächlich trifft Mahiro mit Koji einen Mann, der das genaue Gegenteil von Kyoichi ist. Er ist höflich, führt sie aus und umwirbt sie.
So gibt Mahiro Kyoichi den Laufpass.
Aber auch wenn sie mit Koji zusammen ist, kann sie nicht umhin, ihn immer wieder mit Kyoichi zu vergleichen.
Und ausgerechnet an ihrem Geburtstag steht Kyoichi wieder vor ihrer Tür.
In "Viel zärtlicher, als beherrscht zu werden!" Wacht Ayumi ohne Gedächtnis auf. Ihr Pfleger Tsukasa erzählt ihr, daß sie einen Unfall hatte und dabei auch ihre ganze Familie umgekommen ist.
Er kümmert sich rührend um sie und nach und nach geht es Ayumi besser. Mit der Zeit verliebt sich Ayumi in Tsukasa.
Das Einzige, was nun noch stört, sind ihre wahnsinnigen Kopfschmerzen, die immer wieder auftauchen.
Doch als Ayami Tsukasa eines Tages an seinem Arbeitsplatz besuchen kommt, muss sie feststellen, daß die Kopfschmerzen nicht ihr einzigen Problem sind.
Auch die anderen beiden Geschichten handeln davon, daß sich junge Frauen in unmögliche Männer verlieben. Aber glücklicherweise gehen alle Geschichten immer gut aus. Wobei die beiden letzten Geschichten harmloser sind als die ersten Geschichten.
Grafisch ist der Manga sehr gut. Das Charakterdesign ist abwechlungsreich und passend. Die Zeichnungen sind sauber und Hintergründe ebenso gelungen wie der Umgang mit der Rasterfolie.
Wegen der erotische Note ist der Manga eher etwas für ältere Leser.
 
Bislang 3 Bände auf Deutsch erschienen.

Band 1
Erschienen im April 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-637-6
ASIN 3867196370

Kaufpreis: 19,99 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,87 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1393963
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2004
Frontcover Private Love Stories 1 Backcover Private Love Stories 1  

Band 2
Erschienen im August 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-722-9
ASIN 3867197229

Kaufpreis: 6,40 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 1,31 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1412800
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2005
Frontcover Private Love Stories 2 Backcover Private Love Stories 2  

Band 3
Erschienen im Dezember 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-723-6
ASIN 3867197237

Kaufpreis: 39,00 Euro
Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 9,19 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 1495050
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2005
Letzter Band
Frontcover Private Love Stories 3 Backcover Private Love Stories 3