obenrechts

Manga auswählen



Manhwa auswählen



Manhua auswählen



Anime_Comic auswählen



Comic auswählen



Artbook auswählen



FanArt auswählen



Sekundärliteratur auswählen



Schlimme Finger
(Yubisaki wa Koi no Aji)
 
Mangaka: Rie Honjoh  
 
Verlag: Erschien ab 2009 bei Tokyopop (Der Manga ist abgeschlossen)
Ursprünglich erschienen 1 Band 2008 (Der Manga ist abgeschlossen)
 
Übersetzer: Josef Shanel
Übersetzung aus dem Japanischen.
 
Wertung 4
Es gibt 1 Gasteintrag mit der Wertung 5,0.
Eure Kommentare zu "Schlimme Finger"
 
© Tokyopop
© 2008 Rie Honjoh
Tokyopop
Hajime Nishizawa ist neu auf der Schule, hat aber das Glück, sein Zimmer mit seinem alten Sandkastenkumpel Eiji teilen zu dürfen.
Allerdings beginnen für ihn die Probleme, als Eiji ihm gesteht, daß er ihn liebt.
Zunächst meiden sich Hajime und Eiji etwas, können aber dann, auch Dank der Vertrauenslehrer Kai und Miyatake, wieder ihr normales Leben führen.
Aber eines Tages muss Hajime entdecken, daß Eiji von einem Mädchen angerufen wird. Zu seinem Erstaunen gibt ihm das einen Stich ins Herz.
So ist der Manga ein ganz normaler Yaoi-Manga, der inhaltlich nicht unbedingt so viel Aufregendes zu bieten hat.
Grafisch hingegen ist der Manga in Ordnung. Das Charakterdesign ist unterschiedlich und sauber gezeichnet. Auch sonst gibt es grafisch nichts auszusetzen.
Lusting sind die kleinen Comicsstrips zwischen den Kapiteln.
Wegen explizieter Szenen ist der Manga nur etwas für ältere Leserinnen.
 
Bislang ein Band auf Deutsch erschienen.

Einzelband

Erschienen im Mai 2009 (Der Band ist erschienen)
ISBN 978-3-86719-660-4
ASIN 3867196605

Gebrauchtpreis bei Amazon: ab 0,94 Euro
Verkaufsrang bei Amazon: 595882
Kaufen bei Amazon

Der Originalband erschien im Jahr 2008
Letzter Band
Frontcover Schlimme Finger 1 Backcover Schlimme Finger 1